Allgemein Blog Kaysers

Von Mieming aus auf zwei Rädern die Alpen erobern

Schreibe einen Kommentar

Das Hotel Kaysers in Mieming ist mit viel Herz für seine Gäste da und kann auch als Wohlfühlort im »Herzen Europas« einiges für Aktivitäten im Umkreis bieten. Nicht nur die Kristallwelten in Wattens oder die Sehenswürdigkeiten in Innsbruck sind in greifbarer und »erfahrbarer« Nähe, auch die schönsten Ausblicke von Berg- und Passstraßen können von hier aus erlebt werden.
Immer wieder starten vom Hotel Kaysers aus daher geführte Motorradreisen von Edelweiß Bike Travel, einem der größten Motorradreisenanbieter der Welt (!) mit Sitz in Untermieming.

Text TODO

Die Tourguides am heißen Eisen auf Ihrer Fahrt quer durch Europa

Diesmal waren es drei Herren und ein Ehepaar, die sich gemeinsam mit den Tourguides aufs Motorrad schwangen: Keith, Todd, Jason, Richard und Janet aus den Vereinigten Staaten wollten »Europa am heißen Eisen« besichtigen.

»Communicator« der Gruppe Keith und Todd hatten die eigenen Motorräder dabei, Jason, Richard und Janet fuhren mit den bereitgestellten Motorrädern von Edelweiß Bike Travel. „Am Programm stehen soviele Pässe wie möglich,“ erklärte Guide Marko Bauer schmunzelnd bei der Besprechung am Abend vor der Abreise. Der gebürtige Deutsche, früher bei der deutschen Luftwaffe als Pilot im Einsatz, ist seit 13 Jahren für Edelweiß Bike Travel auf der ganzen Welt unterwegs, um Motorradbegeisterten die schönsten Gegenden für ihr Hobby zu zeigen.

Zweiter Guide war Björn Clemence, ein gebürtiger Kanadier und ebenfalls ehemaliger Pilot, der mit seiner Familie in der Schweiz lebt und seit 2012 für Edelweiß Bike Travel fährt. „Unser Ziel ist es, unserer KundInnen die schönsten Seiten der jeweiligen Region komprimiert zu zeigen, aber immer auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt. Die eine Gruppe will täglich acht Stunden am Bike sitzen, die anderen wollen lieber mehr Ausblicke genießen und auch zwischendurch rasten. Bei einer kleinen Gruppe wie jetzt kann man natürlich noch besser auf die individuellen Wünsche eingehen.“ Die Tourteilnehmer schätzen dabei vor allem, nicht auf sich allein gestellt als Ortsunkundige die beste Tour aussuchen zum müssen, sondern zielsicher die Highlights anfahren zu können.

Die Tour führte die Gruppe einige Tage durch die Tiroler und Schweizer Alpen und bis in die Dolomiten. „Das Herz jedes Motorradfahrers schlägt schneller bei diesen kurvigen und anspruchsvollen Passstraßen, die unbeschreibliche Weitsichten garantieren.“ Der Vorteil für die Gruppe liegt darin, dass einer der beiden Guides jeweils mit dem Van das Gepäck von Hotel zu Hotel transportiert und auch bei Pannen und Unfällen gleich hilfreich zur Stelle sein kann. Zusätzlich wird bei besonders schönen Plätzen ein Picknick aufgebaut, was das Gruppenerlebnis noch intensiver macht. „Jeden Tag wird ein Tourenbuch geführt und die Tour für den kommenden Tag vorgestellt. Infos zu Grenzen, Pässen, Sprachen, Hotels, Shopping, Währungen oder Wechselgeld sind ebenfalls dabei.“ Nach der Rundreise kamen die Motoradfahrer glücklich und voller Eindrücke wieder am Ausgangspunkt im Hotel Kaysers in Mieming an.

(Anm.: Edelweiß Bike Travel hat seit seiner Gründung vor 36 Jahren 2.350 Touren in über 180 Destinationen angeboten, weitere Informationen: www.edelweißbike.com)

Kommentar verfassen