Alle Artikel in: Brauchtum

Blog Brauchtum Kultur

Wenn der Höllenschlund sich öffnet… ist Vorweihnachtszeit in Tirol!

Schreibe einen Kommentar

Wunderbar schaurige und unfassbar grausliche Gestalten treiben Ende November und Anfang Dezember in den Tiroler Tälern und Dörfern ihr Unwesen – die »Tuifl«, mancherorts auch »Krampusse« oder »Perchten« genannt, laufen mit hässlicher Fratze, gehörnt und fellbedeckt durch die Straßen und verbreiten mit lautem Gebrüll und Glockengebimmel Angst und Schrecken.

Das Tiroler Brauchtum, bei dem junge Männer sich mit Fell, Holzmaske und großen Glocken oder Schellen ausstaffieren und dabei bis zu 20 oder 30 kg »aufladen«, … weiterlesen