Alle Artikel in: Kultur

Blog Brauchtum Kultur

Wenn der Höllenschlund sich öffnet… ist Vorweihnachtszeit in Tirol!

Schreibe einen Kommentar

Wunderbar schaurige und unfassbar grausliche Gestalten treiben Ende November und Anfang Dezember in den Tiroler Tälern und Dörfern ihr Unwesen – die »Tuifl«, mancherorts auch »Krampusse« oder »Perchten« genannt, laufen mit hässlicher Fratze, gehörnt und fellbedeckt durch die Straßen und verbreiten mit lautem Gebrüll und Glockengebimmel Angst und Schrecken.

Das Tiroler Brauchtum, bei dem junge Männer sich mit Fell, Holzmaske und großen Glocken oder Schellen ausstaffieren und dabei bis zu 20 oder 30 kg »aufladen«, … weiterlesen

Blog Ernährung Kaysers Kultur Tiroler Spezilität

Porträt eines Urtirolers: der Tiroler Knödel stellt sich vor

Schreibe einen Kommentar
Ein Tiroler Klassisker - Der Speckknödel

Er ist in Restaurants von gutbürgerlichen Wirtshäusern bis Almhütten zu finden und befindet sich besonders gern in Gesellschaft seinesgleichen und verschiedener Beilagen – der Tiroler Knödel. »Der Knödel« steht für traditionelle ländliche Küche, gilt als das typische lokale Gericht und zeigt sich in verschiedensten Größen, Formen und Variationen von Tiroler Knödel bis Kaspressknödel, von Spinatknödel bis zum Semmelknödel.

Ein Tiroler Klassiker: Speckknödelsuppe

Ein Tiroler Klassiker: Speckknödelsuppe, Bildnachweis: Tirol Werbung Nolf

„Gestatten, mein Name ist Tiroler Knödel, Freunde und nahe … weiterlesen

Alm Berg Blog Kultur Wandern

Almsommer mit gekrönten Häuptern

Schreibe einen Kommentar
Der Inzinger Hof auf 1641 Meter über dem Meer

Wenn Gregor Haslwanter aus Inzing melken geht, scharen sich gleich mehrere »ausgezeichnete« Damen um ihn – der junge Ziegenzüchter heimst mit seinen »Goaßen« regelmäßig Medaillen bei Ausstellungen ein. Den Sommer verbringt er mit ihnen auf der Inzinger Alm auf 1.641 m oberhalb von Inzing, die er gemeinsam mit seiner Mutter Martina und seinem Bruder Christoph Haslwanter bewirtschaftet, Schwägerin Julia kommt am Wochenende zum Helfen vorbei.